Deutschlandradio- Raoul Mörchen und Christoph Spering über Musik und Unmögliches

Ein Musikjournal über Berufsverbote ohne Auffangnetze

In der Deutschlandfunk Sendung Musikjournal von Raoul Mörchen (2. November, 20.10 Uhr) geht es um die Musiklandschaft in Zeiten der Pandemie. Christoph Spering berichtet über Veranstaltungen und die Lage seiner Ensembles Chorus Musicus Köln und Das Neue Orchester.

Ein verordnetes Berufsverbot ohne finanzielle Förderung bedarf viel Fantasie, um von Erholung oder Neubeginn zu sprechen.   

Musikforum e.V. dankt dem Deutschlandfunk für die Möglichkeit, die Bevölkerung über Radio auf die Notlage der Musiker und Musikszene hinzuweisen. Ebenso einen herzlichen Dank an die Mitarbeiter des Deutschlandradios für den Zugang zu ihrer Mediathek. 

Weltempfänger_Solveig Askjem_wikicommons
Weltempfänger_Solveig Askjem_wikicommons