Foto_teke_Pluriarc_Muesée_Royal_de_L'Afrique_centrale_wiki commons
Teke Pluriarc

Gewinnspiel

Hochwertige CDs für Freunde von Gewinnspielen und Menschen, die kurzfristig Musikkultur verschenken möchten.

Zur Überbrückung der Musik-Fastenzeit verlosen wir an dieser Stelle einmal wöchentlich freitags um 15 Uhr hochwertige CDs. Unter den richtigen Einsendungen auf unsere Gewinnspielfrage entscheidet das Los. Der Rechtsweg und Masseteilnahmen sind ausgeschlossen, Datenschutz wird geachtet.

 

Auch mit unserem fünfzehnten Gewinnspiel bleiben wir in Urlaubsstimmung. Wir hoppen auf einen anderen Kontinent. Der gebürtige Deutsche Michael Schulteis, eher bekannt unter seinem Komponistennamen Michael Praetorius, verfasste das Syntagma musicum. Diese musikwissenschaftlichen Schriften umfassen drei Bände mit Informationen über historische Aufführungspraxis und historischen Musikinstrumentenbau. Im zweiten Band aus dem Jahr 1619 ist ein Pluriarc erfasst.

Auf welchem Kontinent wird dieses Instrument als „Gabe des Himmels“ (der erste Mensch) traditionell gespielt?

  1. Antarktik
  2. Asien
  3. Afrika

Die richtige Antwort auf diese Frage bitte bis zum 7. August per Mail an die Email-Adresse: ra.rabe@netcologne.de. Gewinner werden unmittelbar nach der Ziehung benachrichtigt. Ist der Kontakt oder die Versendung der CD an die hinterlegte Adresse nicht möglich, wird innerhalb von 4 Tagen eine Ersatzziehung vorgenommen.

 

Erkki Kurenniemi lautete die Lösung unseres vierzehnten Gewinnspiels. Fortuna loste Marco L. aus Steißlingen - herzlichen Glückwunsch! Alle zweiten Sieger möchten wir ermutigen, weiter zu quizzen. Unter den besonders treuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlosen wir nun zusätzlich eine Trostpreis-CD.